Grundschule Bockenem

Schulleben

Am Montag, dem 22.05.2017 hat die Klasse 4d eine Müllsammelaktion in Bockenem an der Nette durchgeführt. Die Idee entstand als das Thema "Kunststoffe" im Sachunterricht behandelt wurde. Dort wurde bei verschiedenen Experimenten festgestellt, dass Plastik viele tolle Dinge kann. Es wurde aber auch herausgefunden, dass viel Plastik in den Meeren landet. In den Ozeanen gibt es bereits viele Müllteppiche. Einer davon ist vier mal so groß wie Deutschland. Der Müll ist gefährlich und kommt als Mikroplastik auch wieder zu uns zurück. Zum Beispiel wenn wir Fische essen, die Mikroplastik gegessen haben.

Darum entschloss sich die Klasse 4d mit gutem Beispiel voran zu gehen und sammelte eine Menge achtlos weggeworfenen Müll auf. Denn leider wurde auch an der Nette viel zu viel Müll gefunden. Neben Verpackungen und Tüten lagen dort auch eine halbe Regentonne, Picknickdecken und Farbdosen. Viel zu viel Müll, finden unsere Grundschüler! Es wäre schön, wenn die Menschen mehr auf ihre Umwelt achten und vor allem weniger Plastikmüll produzieren würden! Es war ein toller Tag - trotz Brennesseln und Disteln - der uns aber sehr nachdenklich gemacht hat.

Im Rahmen der Hildesheimer Kinder- und Jugendbuchwoche fand für den zweiten und dritten Jahrgang am 8.5.2017 eine mitreißende Autorenlesung statt. Der Autor Ibrahima Ndiaye brachte den Kindern seine lustigen Geschichten aus Afrika mit und weckte Neugier und Leseinteresse der Kinder. Bei gemeinsamen Tänzen, Rollenspielen und Liedern blieb kein Schüler auf seinem Stuhl sitzen.

Auch in diesem Jahr wurde in unserer Schule wieder fröhlich Fasching gefeiert! 

In den Klassenräumen tummelten sich Cowboys, Prinzessinnen, Zauberer, Hasen und viele weitere fantasievoll verkleidete Faschingskinder. Zunächst wurden in den Klassen die Kostüme bewundert, dann folgte ein abwechslungsreicher Vormittag mit vielen Spielen und Musik. Zwischendurch konnten sich unsere Schüler immer wieder an den mitgebrachten Leckereien in den Klassenräumen stärken.

Jeder Jahrgang ging auch in diesem Jahr wieder für eine Stunde in die Sporthalle, wo ein abenteuerlicher Geräteparcours für die Kinder aufgebaut war. 

Der bunte Vormittag verging wie im Flug und mittags verwandelten sich die schön geschmückten Räume wieder in Klassenzimmer zurück.

Am 09.12.2016 fand unser Schulfest unter dem Motto "Unsere Schule in neuem Glanz" statt.

Nach der Begrüßung in der Sporthalle durch unseren Schulleiter Herrn Kohrs folgten Grußworte des Bürgermeisters Herrn Block.

Anschließend trat der Chor unter der Leitung von Frau Hübner auf und trug verschiedene Lieder vor. Der 2. Jahrgang setzte ein Gedicht sehr gelungen in Szene und Schüler des 3. Jahrgangs führten ein Theaterstück auf.

In den Klassenräumen gab es zahlreiche Bastelangebote und für unsere hungrigen Besucher standen Kaffee und köstliche Kuchen, Waffeln, Kürbissuppe und Würstchen bereit!

In verschiedenen Räumen und auf den Fluren wurden auch kleine Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsschmuck, Backzutatengläser und Leckereien verkauft! Alle Erlöse werden in den Förderverein unserer Schule fließen.

Auch die Arbeiten am Gebäude wurden vorläufig beendet und unser neues Schulgebäude konnte sich in frischem und weihnachtlichem Glanz präsentieren. Im neuen Jahr gehen die Baumaßnahmen mit dem Anbau weiter.

Wir bedanken uns für Ihren Besuch und für die engagierte Unterstützung durch unseren Elternverein und durch zahlreiche Eltern!

Allen Lehrern, Mitarbeitern, Schülern, Eltern und Angehörigen wünschen wir ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

 

Gestern fuhr unsere ganze Schule nach Wolfsburg ins Theater, um das Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater" anzusehen. 

Um 9.15 Uhr starteten die Busse an der Schule. In Wolfsburg angekommen, frühstückten wir noch, dann fing die Vorstellung schon an. Das Theaterstück zog die Kinder sehr schnell in seinen Bann und alle fieberten bis zum Ende gespannt mit. 

Gegen 14.30 Uhr waren alle Kinder wieder zuhause.