Grundschule Bockenem

Schulleben

Im September machte sich der 3. Jahrgang auf den Weg zu dem Kürbisfeld der Familie Rudolph, um dort Kürbisse zu ernten. Mit dem Linienbus ging es nach Klein Ilde und von dort war es nur noch ein Katzensprung zum Feld. Die Kinder durften ein ganzes Auto mit Kürbissen vollladen und außerdem noch so viel ernten, wie sie tragen konnten!Nach knapp 3 Stunden war die Ernte beendet und es ging zurück zur Schule.

Jedes Kind durfte sich einen Kürbis mit nach Hause nehmen, der Rest der Ernte wird verkauft. Der Erlös soll genutzt werden, um Pausenspielgeräte anzuschaffen. Ein Teil der Einnahmen soll auch in die Klassenkassen des 3. Jahrgangs fließen.

Wenn Sie diese Aktion unterstützen möchten, geben Sie Ihrem Kind bitte nächste Woche (24.10.-28.10.16) 2 Euro mit in die Schule, damit es einen Kürbis kaufen kann! Der Verkauf findet vor Unterrichtsbeginn, in den Pausen und nach der 5. Stunde im Vorraum der Sporthalle statt.

Die Aktion wird in der Zeit vom 14.11.-18.11.2016 wiederholt!!!

Am 22.09.2016 wanderten die 1. Klassen bei schönstem Herbstwetter nach Volkersheim. Nach einer kurzen Pause am Maisfeld ging es weiter zum Sportplatz. Dort wurde zunächst ausgiebig gefrühstückt, dann verteilten sich die Kinder an die Spielgeräte, spielten mit den mitgebrachten Seilen und Bällen oder bestaunten die Pferde auf der benachbarten Weide. Zur Erfrischung gab es zwischendurch für jedes Kind ein Eis.

Wie üblich verging die Zeit wie im Flug und um 11.25 Uhr endete der schöne Vormittag.

Ab Donnerstag gibt es an unserer Schule eine Sprachlernklasse. Dort werden Kinder aus Flüchtlingsfamilien unterrichtet, um einen ausreichenden deutschen Wortschatz zu erwerben, der ihnen eine erfolgreiche Mitarbeit in der Schule ermöglicht.

Geleitet wird die Sprachlernklasse von Frau Kempe. 

Auch in diesem Schuljahr werden wieder Kinder des 3. Jahrgangs zu Streitschlichtern ausgebildet. Die Ausbildung dauert ein Schuljahr lang. Danach sind die Kinder auf dem Schulhof im Einsatz, um bei Streitereien zwischen Mitschülern zu helfen und zu vermitteln.

Hier unsere Streitschlichter aus dem 4. Jahrgang, die nach ihrer bestandenen Prüfung bereits aktiv im Einsatz sind:

P1040902

Heute wurden unsere neuen Erstklässler eingeschult!

Nach einem Gottesdienst zur Einschulung in der Sankt Pankratius-Kirche begann um 10.30 Uhr die Einschulungsfeier in unserer Sporthalle. Nach einer Begrüßung durch Herrn Kohrs stellte Frau Becker kurz die Arbeit des Elternvereins vor und nahm eine Spende der Familie Eberle für unsere Schüler entgegen. Herzlichen Dank an die großzügigen Spender!!!

Auch in diesem Jahr führten die 4.Klassen zur Einschulung und zur Begrüßung der Erstklässler ein Theaterstück mit vielen Liedern vor. Es ging vor allem um die Themen "Wir alle sind verschieden- und das ist auch gut so!" und  "Keine Angst vor Fehlern". 

Danach rief Herr Kohrs unsere neuen Schüler klassenweise auf die Bühne. Die Klassen 1a, 1b und 1c zogen dann mit den neuen Klassenlehrern Herrn Blümel, Frau Holbe und Frau Richers in die Klassenräume, wo eine erste Unterrichtsstunde für die Kinder stattfand.

Die Eltern und Verwandten wurden in der Zwischenzeit von unserem Elternverein bewirtet und konnten es sich in der Mensa und auf dem Schulhof bequem machen.

Gegen 12 Uhr endete die Veranstaltung und die Kinder konnten von ihren Eltern die Schultüten in Empfang nehmen.

Liebe Erstklässler, nun seid ihr endlich Schulkinder!!! Wir freuen uns sehr auf euch und auf die kommenden vier Jahre! Wir hoffen, dass ihr euch an unserer Schule wohlfühlt, gaaaaanz viel lernt und viele neue Freunde findet!

 

P1040864 P1040865P1040868 P1040870P1040871 P1040872P1040873 P1040875P1040876

  P1040879P1040877

P1040881 P1040882P1040885 P1040886P1040887 P1040889