Grundschule Bockenem

Aktuell 38 Besucher online

Grundschule Bockenem
Thornburyplatz 1
31167 Bockenem

Tel. 05067-2337

Logo IServ

Am Dienstag, den 3.6.2014 machte der 2. Jahrgang einen Ausflug in den Zoo nach Hannover!

Um 8.00 Uhr starteten wir mit 2 Bussen an der Schule und kamen bei strahlendem Sonnenschein in Hannover an. Dort konnten unsere Schüler zunächst in Kleingruppen, die von den Klassenlehrerinnen oder Eltern begleitet wurden, den Zoo erkunden. Für die Kinder war es ein besonderes Erlebnis die vielen verschiedenen Tiere aus der Nähe zu sehen. Einige unserer Schüler hatten sogar die Gelegenheit einen Pelikan zu streicheln!

Mittags wurde jede Klasse von einem Zooscout zu einer Führung durch bestimmte Bereiche des Zoos abgeholt. Die Zooscouts hatten viele interessante Informationen zu den Tieren, so dass auch diese Stunde wie im Flug verging.

Im Anschluss trafen sich alle Klassen bei Meyers Hof und die Kinder eroberten sofort den Spielplatz. 

Um 14.30 Uhr gingen wir schließlich zurück zum Bus und gegen 15.30 Uhr kamen wir müde, aber sehr zufrieden wieder an der Schule an.

Vielen Dank an die Eltern, die uns begleitet haben!

  

Am Donnerstag, den 22.05.2014 machte die Pferde-AG mit Frau Richers einen Ausflug zu Familie Rollwage in Bockenem. Neben den Hannoveranern aus eigener Zucht hält Familie Rollwage ebenfalls 2 Ponys. 

Zunächst führte uns Frau Rollwage in den Stall wo wir die verschiedenen Hannoveraner anschauten und Fellfarben und Abzeichen bestimmten. Mehrere Stuten hatten in den letzten Wochen gefohlt, so dass wir auch die kleinen Fohlen bestaunen und streicheln konnten. Eins der Fohlen war gerade dreizehn Stunden alt und begeisterte die Schülerinnen ganz besonders!

Anschließend schauten wir uns die verschiedenen Putzutensilien an. Nachdem klar war, wofür Striegel, Kardätsche, Mähnenkamm und Hufkratzer verwendet werden, hatten die Schülerinnen ausgiebig Gelegenheit die beiden Ponys zu putzen.

Ganz herzlichen Dank an Frau Rollwage, die uns diesen Ausflug ermöglicht hat!

 

Am Donnerstag, den 22.05.2014 wurden nach der großen Pause die Sieger der Mathematik-Olympiade geehrt! 

Folgende Schüler der 3. und 4. Klassen konnten sich platzieren und erhielten jeweils eine Urkunde:

Wilken Philipps, Malin Probst, Loris Saradeth, Marike Schwiderrek, Samantha Sulzinger, Felix Weizenegger und Luca Illers.

 

 

Am Freitag, den 16.05.2014 machte die Klasse 2c einen Ausflug zur Hütte am Waldrand bei Neuhof. Wir trafen uns um 15 Uhr an der Schule und fuhren mit Fahrgemeinschaften in Richtung Lamspringe. In Neuhof stellten wir die Autos ab und wanderten ein kurzes Stück zum Waldrand. Die Kinder stürmten sofort in den Wald, bauten Hütten und Schaukeln, kletterten und rutschten die kleinen Berghänge hinunter. 

Die Erwachsenen bereiteten inzwischen in der Hütte ein leckeres Buffet vor. Da es im Wald so viel zu spielen und zu entdecken gab, kamen die Kinder nur zwischendurch kurz zum Buffet gestürmt, stärkten sich und zogen dann wieder in den Wald, um neue Abenteuer zu erleben. Die Erwachsenen konnten entspannt in der Sonne sitzen, die Leckereien des Buffets genießen und sich unterhalten.

Gegen 18 Uhr endete der schöne Nachmittag und bereits bei der Abfahrt fragten zahlreiche Kinder, ob wir den Ausflug bald wiederholen können!

Vielen Dank an die Elternvertreterinnen und die Eltern, die den Ausflug vorbereitet und organisiert haben!

Am 30.04.2014 fand um 10 Uhr unser traditionelles Frühlingsforum in der Sporthalle statt.

Unter der Leitung von Frau Hübner stimmte unsere Chor-AG die zahlreichen Zuschauer mit dem Lied "Heja, Frühling..." auf das weitere Programm ein.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Andre trug die Klasse 2a das Gedicht "Löwenzähne" vor. Es folgte die Klasse 2c mit dem Lied "Die Affen rasen durch den Wald". Die Gedichte "Aprilwetter" und "Regenschirme" wurden von den Klassen 3c und 2b präsentiert. Die Klasse 4b trug selbstgeschriebene Frühlingsgedichte vor. Im Anschluss erntete der 1. Jahrgang mit dem Lied "Alle Vögel sind schon da" begeisterten Applaus. Zum Abschluss wurde von der Klasse 3a das englische Gedicht "Eggs! Eggs!" aufgeführt.   

Die Chor-AG bereicherte die Feier mit zahlreichen Liedern, die alle Zuschauer zum Mitsingen einluden.

Zum Schluss bat die Klasse 1a ihre ehemalige Klassenlehrerin Frau Gräbig nach vorne, um sich für ihren Einsatz für die Klasse zu bedanken und sich von Frau Gräbig zu verabschieden. Mit großem Applaus und mancher Träne wurde Frau Gräbig von uns in den Ruhestand verabschiedet.

 

Liebe Urte,

wir hoffen, dass die Rose wächst und gedeiht und dir viel Freude bereitet!

Wir alle freuen uns sehr auf die gemeinsamen Aktionen, die wir uns zusammen vorgenommen haben!