Grundschule Bockenem

Schulleben

Heute sind alle Klassen gemeinsam nach Wolfsburg ins Theater gefahren und haben sich das diesjährige Weihnachtsmärchen "Peterchens Mondfahrt" angesehen.

Um 9.30 Uhr fuhren wir mit fünf Bussen an der Schule ab. Im Theater hatten wir noch genug Zeit für ein zweites Frühstück, dann begann das Theaterstück.

Gebannt verfolgten die kleinen Zuschauer Peterchens abenteuerliche Reise zu den Sternen!

 

  

Weiterlesen: Fahrt ins Weihnachtsmärchen nach Wolfsburg

Am 14.12.12 um 16.00 Uhr trafen sich ca. 65 Kinder, Eltern und Geschwister der Klasse 1a in der Grundschulküche und dem anschließenden Musikraum zu einer gemütlichen Adventsfeier bei Kerzenschein und von den Müttern gebackenen Keksen.

Nach einem eher besinnlichen Teil mit Liedern, Gedichten und Sketchen wurde auf Anregung von Herrn Weizenegger und mit Unterstützung von Frau Schwiderrek Pizzateig weihnachtlich ausgestochen und mit allem, was das Kinderherz begehrte, belegt.

Bald zog ein leckerer Duft durch beide Räume, und die meisten konnten es kaum erwarten, bis ihre Pizza auf dem Teller lag.

So gegen 19.00 Uhr war alles aufgegessen und die Küche wieder blitzblank aufgeräumt. Satt und zufrieden verabschiedeten sich nun alle ins 3. Adventswochenende.

Passend zum Schneewetter wurde in unserer Schulküche mit Puderzucker nicht gespart!

 

Die Klasse 2c war fleißig am Kneten, Ausstechen und Verziehren.

Und das kam dabei heraus:

Heute fand in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr die Weihnachtsfeier der Klasse 1c statt.

Nachdem alle Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern eingetroffen waren, führte die Klasse zunächst das Gedicht "Was werden wir schenken" vor. Anschließend folgten das kurze Theaterstück "Der beschenkte Nikolaus" und das Lied "We wish you a merry christmas".

 

Obwohl alle Kinder ganz aufgeregt waren, bewältigten sie ihren ersten Auftritt gut!

Weiterlesen: Weihnachtsfeier der Klasse 1c

Beim diesjährigen Ball über die Schnur-Turnier in Alfeld hat unsere Mannschaft den dritten Platz erreicht!

Nach nur einer Niederlage in der Vorrunde -gegen den späteren Sieger des Turniers- spielten wir um Platz drei und vier. Dieses Spiel konnten wir mit großem Vorsprung für uns entscheiden.

Die Freude unserer Mannschaft, die sich aus dem dritten und vierten Jahrgang zusammensetzte, war groß!

Als Belohnung gab es bei der Siegerehrung für die ersten drei Plätze je einen Volleyball für die Schule.