Grundschule Bockenem

Aktuell 42 Besucher online

Grundschule Bockenem
Thornburyplatz 1
31167 Bockenem

Tel. 05067-2337

Logo IServ

Zum ersten Mal in der Geschichte der Grundschule Bockenem fand ein Sponsorenlauf statt.

Bereits zu Beginn des Schuljahres liefen die ersten Planungen und Vorbereitungen an. Zunächst wurde ein geeigneter Veranstaltungsort gesucht, dann wurden eifrig Sponsoren geworben. Nachdem der grobe Rahmen feststand, begann für die Kollegen und den Elternverein die Arbeit am Detail. Gleichzeitig bereiteten sich die Schüler im Sportunterricht auf den großen Lauf vor. 

Am Freitag, dem 05.06.2009, war der große Tag dann endlich gekommen: Ab 15 Uhr trafen rund 250 Schüler der Grundschule mit ihren Familien und vielen Freunden im Bürgerpark ein, um Geld für eine Schulküche und für Laptops zu "erlaufen".

Sie wurden dort von ihren Lehrern und dem Elternverein in Empfang genommen, die auch für ein buntes Rahmenprogramm gesorgt hatten.

Pünktlich um 15 Uhr ertönte das Startsignal für die vierten Klassen. 

 

Nach jeweils 20 Minuten starteten die dritten, zweiten und zuletzt die ersten Klassen.

 

Die maximale Laufzeit war auf eine Stunde begrenzt, wofür mancher Sponsor am Ende des Tages sehr dankbar war. Beim Laufen entwickelten die Kinder so viel Ehrgeiz, dass sie die Anzahl ihrer im Sportunterricht erreichten Runden nahezu verdoppeln konnten!

Die besten Läufer der ersten und zweiten Klassen schafften unglaubliche 22 Runden (jeweils 400m)!

Die Sieger aus dem dritten und vierten Jahrgang glänzten sogar mit 25 Runden (jeweils 450m)!

  

  

 

Jede gelaufene Runde wurde auf der Stempelkarte festgehalten. Nach dem Lauf baten die Kinder ihre Sponsoren stolz zur Kasse. Auch wenn die genaue Summe noch nicht feststeht, lässt sich doch schon absehen, dass unsere Erwartungen übertroffen wurden! Dazu haben vor allem unsere Schüler, der Elternverein und die zahlreichen Spenden beigetragen.

An dieser Stelle möchten wir uns im Namen der Grundschule Bockenem noch einmal herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die diese Veranstaltung durch ihre tatkäftige oder finanzielle Hilfe unterstützt haben!

Für die erschöpften Läufer hatten Sponsoren kostenfrei Getränke und Obst bereitgestellt.

Auch der Elternverein und das Kollegium hatten ein vielfältiges Angebot vorbereitet: So gab es neben Cafeteria und Grillstand auch eine Hüpfburg, Torwandschießen und eine reich bestückte Tombola.

Die in kürzester Zeit ausverkaufte Tombola wurde durch die großzügigen Spenden zahlreicher Sponsoren ermöglicht. 

  

Etwas später als geplant eröffnete Herr Andre die mit Spannung erwartete Siegerehrung.

  

Herr Kohrs verkündete schließlich die Sieger. Geehrt wurden die stärksten Läufer und Läuferinnen der Jahrgänge und die Klasse mit den meisten Runden pro Schüler. Für die Klasse mit den wenigsten Runden gab es immerhin einen Trostkeks.

 

Und hier sind unsere Sieger:

 

(es fehlt Ben Luca Schüring aus der 1a)