Grundschule Bockenem

Aktuell 43 Besucher online

Grundschule Bockenem
Thornburyplatz 1
31167 Bockenem

Tel. 05067-2337

Logo IServ

Am Freitag, den 20. Juli 2012 fand der Schulgottesdienst zur Verabschiedung der 4. Klassen unter dem Motto "Gott schenkt mir ein Lächeln" in der St. Clemenskirche statt.

Herr Uthoff begrüßte die Schüler und ihre Familien. Die Klassen 3a, 3b, 3c und die Flöten-AG begleiteten den Gottesdienst musikalisch unter der Leitung von Frau Pinkawa. Gesungen wurden die Lieder "Ich bin da", "Das wünsch ich sehr", "Du verwandelst meine Trauer in Freude", "Ja, du schaffst es" und "Halte zu mir, guter Gott".

 

Dass es einem oft schwer fällt, den ersten Schritt zu tun, wenn man etwas neues beginnt, zeigten die Schüler der Klasse 3a in der "Geschichte vom Bären". Der Bär muss seine Ängste überwinden und dem Unbekannten mit einem Lächeln entgegentreten, um weiter zu kommen.

 

 

Frau Siekmann zeigte auf, dass sich unsere Viertklässler in einer ähnlichen Situation befinden, auch sie müssen sich nach den Sommerferien dem Unbekannten (neue Schule, Lehrer, Mitschüler, etc.) stellen. Hoffentlich gelingt ihnen der Start besser, wenn sie an das Lächeln denken. Lächelnde Gesichter zeigte auch die Klasse 1b, die im Kunstunterricht Selbstportraits vorbereitet hatte. Die Rückseiten der lächelnden Gesichter zeigten das Thema des Gottesdienstes "Gott schenkt mir ein Lächeln".

 

 

Die Klasse 3b trug die Fürbitten vor.

Begleitet von dem Lied "Halte zu mir, guter Gott" zogen die Viertklässler aus der Kirche aus. Abschließend wurde jedem Kind eine gebastelte Blüte mit der Inschrift "Gott schenkt mir ein Lächeln" geschenkt, damit sie noch in sechs Wochen an das Lächeln denken.

Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Kollegen schöne und erholsame Ferien!!! Unseren Viertklässlern wünschen wir einen guten und gelungenen Start an den neuen Schulen!